Freibad

Illschwanger Freibad

Einschränkungen wegen der Corona -Pandemie

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

für alle Freunde des Illschwanger Freibads hat das Warten ein Ende: ab Samstag, 13. Juni 2020 öffnet das Freibad wieder seine Pforten.

 

Dabei gelten – aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Vorschriften – in diesem Jahr spezielle Regelungen, die im Hygienekonzept der Gemeinde Illschwang eingesehen werden können. Wichtig ist dabei:

  • maximal werden 300 Personen ins Freibad eingelassen. Zur besseren Überwachung erhalten Sie an der Kasse eine nummerierte Karte, die Sie bitte am Ende Ihres Aufenthalts wieder abgeben. Erst dann können wieder weitere Badegäste hinein, sofern bereits die maximale Besucherzahl erreicht wurde. Das gilt auch für Besitzer einer Dauerkarte.
  • in Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sind jeweils maximal 50 Personen zulässig. Bitte achten Sie auch im Becken auf einen ausreichenden Abstand und auf die Personenzahl, die sich bereits darin befindet.
  • Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen das Freibad betreten. Auch für Kinder zwischen 10 – 14 Jahren wird die Begleitung durch einen Erwachsenen dringend empfohlen.
  • Zur Nachvollziehbarkeit im Falle einer COVID-19 Infektion ist es zwingend erforderlich, die Kontaktdaten von mindestens einer Person pro Familie / Hausstand abzufragen. Gerne können Sie diesen Bogen bereits im Vorfeld ausfüllen. Bei einer Weigerung ist leider kein Eintritt möglich. Die Datenschutzbedingungen dazu finden Sie hier.

 

Ansonsten bitten wir Sie, auf die Anweisungen des Freibadpersonals sowie die Ausschilderung zu achten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Freizeitspaß pur

Das kleine aber feine, am Sonnenhang von Illschwang gelegene Freibad, gilt im Landkreis Amberg-Sulzbach als Geheimtipp für einen entspannten Badegenuß.

Die Anlage mit einem Schwimmerbecken von 33 x 15 m und Sprungbrett, einem Nichtschwimmerbecken in ähnlicher Größe, einem Kinderplanschbecken und einer Wärmehalle mit Ausschwimmkanal ist umgeben von ausgedehnten Liegeflächen und eingebettet in die idyllische Landschaft des Sulzbacher Berglandes. Im Nichtschwimmerbecken ist seit 2015 eine Krake besondere Attraktion für die Kinder.

Das Freibad ist mit dem PKW von der Autobahnausfahrt Sulzbach-Rosenberg der A6 in nur wenigen Minuten zu erreichen. Vor dem Bad befinden sich 120 Parkplätze. Aus der näheren Umgebung ist es auch für eine Radtour immer ein lohnendes Ziel.

Kontakt & Öffnungszeiten

Freibad Illschwang
Am Pfarrerberg 2
92278 Illschwang
Tel.: 09666 313

Öffnungszeiten von Mitte Mai bis Mitte September:

  • 09:00 bis 20:00 Uhr
  • Sonntag bis 19:00 Uhr
  • Bei schlechter Witterung: 10:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 19:00 Uhr

Ansprechpartner
Eintrittspreise
Erwachsene/Jugendliche über 16 Jahre:

  • Tageskarte: 3,– Euro, ab 18:00 Uhr: 1,50 Euro
  • Zehnerkarte: 25,– Euro
  • Jahreskarte 45,– Euro

Bei Vorlage einer Bayerischen Ehrenamtskarte wird auf die Tageskarten 20% Ermäßigung und auf die Mehrfach- und Dauerkarten 10 % Ermäßigung gewährt.

Kinder und Jugendliche von 5-16 Jahre:

  • Tageskarte: 2,– Euro , ab 18:00 Uhr: 1,– Euro
  • Zehnerkarte: 15,– Euro
  • Jahreskarte: 25,– Euro

Bei Vorlage eines Ferienpasses des Kreisjugendringes des Landkreises Amberg- Sulzbach wird auf die Tageskarten 20% Ermäßigung gewährt.

Schüler und Studenten mit Ausweis:

  • Tageskarte: 2,– Euro
  • Zehnerkarte 15,– Euro
  • Jahreskarte: 25,– Euro

Behinderte mehr als 50 v. H.:

  • Tageskarte: 2,– Euro
  • Zehnerkarte: 15,– Euro
  • Jahreskarte : 25,– Euro

Schulklassen:

  • je Besucher: 1,50 Euro

Gebühren für Warmwasserdusche:

  • pro Person für ca. 5 Minuten: 1,50 Euro

Leihgebühren für Badekleidung:

  • Badekappe: 1,– Euro (Kaution 5,– Euro)
  • Badekleidung: 2,– Euro (Kaution 9,– Euro)
  • Schloss mit Schlüssel zur sicheren Kleiderablage: 0,50 Euro (Kaution 3,– Euro)

Familien:

  • Tageskarte: 6,- Euro
  • Jahreskarte: 90,- Euro